Need help? Contact our customer service here.

Snowboardboots | Einkaufsfüärer

Ihre Snowboardboots sind einen wichtigen Bestandteil der Snowboardausrüstung und sollten mit Sorgfalt ausgesucht werden. Die Schuhe müssen eine gute Passform haben, um Halt und Stabilität zu gewährleisten. Sie sollten auch Ihr Niveau und Fahrstil beim Kauf der Snowboardboots bedenken.


Flex

Der Flex beschreibt den Härtegrad des Snowboardboots. Soft Boots sind die am weitesten verbreiteten Snowschuhe. Sie sorgen für Halt und passen sich weich und bequem den Bewegungen an. Soft Boots bieten einen höheren Tragekomfort als Harboots und sind gut für Anfänger geeignet.

Hard Boots sind speziell für große Geschwindigkeiten geeignet. Sie sorgen für eine hohe Präzision des Fahrers und gewährleisten mehr Stabilität. Der Boot bestehen aus einer Außenschale aus Hartplastik und einem Innenschuh und diese halten Ihre Fuß und Knöchel fest umschloßen. Im Freeride benutzt man eher einen härteren Boot.


Schnürsysteme

Viele Marken bieten verschiedene Schnürsysteme und hier erklären wir einige Unterschiede und Vorteile jedes Systems.

Die Senkelschnürung ist die klassische und traditionellste Art der Schnürung, mit Haken im oberen Bereich des Boots um die Schnürspannung zu halten. Man braucht mehr Zeit zum schnüren aber man kann die Snowboardboots in jeder Zone binden und Druckstellen am Fuß vermeiden.

Das BOA-System ist ein neues System von Burton. Die Snowboardschuhe sind mit einem dünnen Stahlseil fixiert, das über ein Rädchen gedreht ist. Jede Drehung zieht Ihre Boots fester. Der Snowboardboot lässt sich einfach schließen und es gibt Single BOA Boots sowie Boots mit Double BOA-System. Das Letztere ermöglicht das Festziehen verschiedener Zonen auf dem Snowboardboot. Außerdem ist das System teuer und kompliziert zu austauschen oder reparieren.

Zonenschnürung - Mit dieser Schnürungsart kann man zwei getrennter Schnürzonen ziehen, um den besten Komfort zu erreichen. Es gibt ein Schnürsysteme für den oberen und für den unteren Bereich des Schuhs und dieses System sicherstellt, dass den Snowboardschuh fester und exakter am Fuss fixiert wird.

Zusatzinformation:

-          Ein Innenschuh ist wichtig für die Bequemlichkeit, Passform und Stabilität Ihrem Snowboardboot. Stellen Sie sich sicher, dass den Innenschuh ein fester Fersenhalt bietet.

-          Ihre Snowboardboots dürfen auf keinen Fall mehr als zwei Zentimeter über die Kanten des Boards hinausragen. Es gibt breitere Boards wie Mid und Wide für Snowboarder mit großen Füßen.

-          Wenn Sie nach vorne lehnen, sollten Ihre Ferse nicht von der Sohle abheben. Wenn Sie nach hinter lehnen, sollten Ihre Zehen nicht die Schuhspitze berühren.


Für weitere Information oder wenn Sie noch Fragen haben, melden Sie sich bitte bei uns.

Größentabellen

Größentabellen | Snowboardboots

     
Snowboardboot Größe UK 8 und unter 8 -19 10 - 11.5 11.5+
Snowboardboot Breite in CM 24 - 25 25 25 - 26 26+
Snowboardboot Breite Narrow - Regular Regular Regular - Wide Wide